Nächtliche Einbrüche in Schulen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor/Eiselfing - Gleich zweimal in einer Nacht wurde in eine Schule eingebrochen - in Kolbermoor und Eiselfing. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

In Kolbermoor gingen die Unbekannten in der Nacht zu Freitag, 27. Mai, die Grund- und Hauptschule an. Festgestellt wurde der Einbruch durch den Hausmeister am Freitagmorgen. Gewaltsam über ein Fenster hatten sich die Täter Zutritt zum Schulgebäude verschafft, dort verschiedene Bürotüren aufgebrochen und Schränke durchwühlt. Als Beute erlangten die Einbrecher lediglich einen geringen Bargeldbetrag und eine Videokamera.

Ganz ähnlich verlief der Einbruch in die Volksschule in Eiselfing, denn auch hier drangen die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Gebäude ein. Die Unbekannten erbeuteten lediglich einen geringen Bargeldbetrag.

Die Ermittlungen zu den beiden Einbrüchen, die möglicherweise in Zusammenhang stehen, hat die Kriminalpolizei übernommen und bittet um Hinweise:

  • Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nacht zum Freitag im Bereich um die Schulen in Kolbermoor und Eiselfing wahrgenommen?
  • Sind bereits im Vorfeld verdächtige Personen aufgefallen, die möglicherweise die Schulen ausgekundschaftet haben?
  • Wer kann sonst etwas zu den Einbrüchen sagen?

Hinweise nimmt neben der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061 / 90730 und der Polizeiinspektion Wasserburg unter 08071 / 9177, jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser