Zusammenstoß: 21-Jährige übersieht Auto

Nederndorf - Auto übersehen: Eine 21-Jährige rammte am Mittwoch auf der Kreisstraße ein Pkw mit zwei Insassen. Alle Beteiligten wurden verletzt und mussten ärztlich versorgt werden.

Bei einem Verkehrsunfall bei Nederndorf (Gemeinde Pfaffing) auf der Einmündung Kreissstraße RO44 / Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Oberübermoos wurden am 14.Januar gegen 16.20 Uhr beide Unfallbeteiligten und eine weitere Person leicht verletzt.

Eine 21-Jährige aus dem nördlichen Landkreis, die von Scheidsöd kommend mit ihrem Ford links auf die Kreisstraße nach Nederndorf abbiegen wollte, übersah den von links kommenden 40-jährigen Edlinger, der in Begleitung seiner 18-jährigen Tochter mit einem Renault unterwegs war.

Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich beide Unfallbeteiligten sowie die 18-Jährige leicht verletzten und mit dem Rettungsdienst ins Wasserburger Krankenhaus transportiert werden mussten.

Die Kreisstraße musste vorübergehend für kurze Zeit durch die Feuerwehr Pfaffing gesperrt werden. An beiden Pkws entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt etwa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser