Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heftig gegen Hausmauer geprallt

Neubeuern - Heftiger Crash in der Samerstraße: Nach dem Kontakt mit einem Stein folgte ein Dreher, der in der Hausmauer endete. Das Resultat: Zwei Schwerverletzte!

In der Nacht zum Freitag kam in Neubeuern in der Samerstrasse ein 19-jähriger Autofahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit innerorts in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug stieß zunächst gegen einen Stein, drehte sich dann quer zur Fahrbahn hin und prallte gegen eine Hausmauer.

In dem verunfallten Auto befand sich neben dem Fahrer noch ein Beifahrer. Beide Personen wurden schwer verletzt und mussten vom Notarzt versorgt werden. Zudem wurde die Feuerwehr Neubeuern gerufen, um auslaufendes Motorenöl zu binden.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare