Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht

Neumarkt-St. Veit - Am Freitagabend sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Erst beim dritten Anlauf gelang ihnen die Straftat:

Am Freitag haben in Neumarkt St. Veit, in der Birkenstraße, zwei bislang unbekannte Täter in ein leerstehendes Einfamilienhaus eingebrochen.

Sie haben versucht, die Eingangstüre aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang., Dann schlugen sie eine Scheibe der Haustüre ein und gelangten trotzdem nicht in das Anwesen. Erst durch das Aufhebeln eines Fensterflügels konnten sie einsteigen. Im Gebäude durchsuchten sie die bereits leerstehenden Wohnungen und entwendeten lediglich einen geringen Geldbetrag, der zufällig auf einem Kästchen in der Diele lag, da sich im ganzen Anwesen keine Gegenstände mehr von materiellem Wert befanden.

Zeugen bemerkten gegen 17 Uhr, dass Licht im Haus brannte und die Vorhänge zugezogen waren, obwohl dort niemand mehr wohnt. Der 50-jährigen Eigentümerin des Anwesens entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser