Fahrzeug erheblich beschädigt

Unfallflucht auf der Kreisstraße MÜ 6

Neumarkt-Sankt Veit - Nachdem eine 53-jährige Frau auf der Kreisstraße MÜ 6 von einem bislang unbekanntem Fahrer überholt wurde, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Nun bittet die Polizei um Hinweise. 

Am 3. April gegen 17.50 Uhr befuhr 53-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Neumarkt-Sankt Veit mit einem Fiat mit Mühldorfer-Kennzeichen die Kreisstraße MÜ 6 in nördliche Richtung, als sie ein bislang unbekanntes blaues Fahrzeug überholte. Dieses Fahrzeug scherte so knapp vor ihr wieder ein, so dass die Fiat-Fahrerin erschrak, nach rechts auswich und dadurch ins Schleudern geriet. Sie prallte mit ihrem Fahrzeug gegen eine am Fahrbahnrand befindliche Anhöhe und schleuderte dann wieder auf die Fahrbahn zurück. Dabei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 6.000 Euro. Die Fiat-Fahrerin war angeschnallt und erlitt dabei ein Halswirbelsäulen-Syndrom und Prellungen. Das blaue Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser