Kontrollen in Neumarkt-Sankt Veit

Bußgeld, Fahrverbot, Punkte: Zwei Alko-Fahrten gestoppt

Neumarkt-Sankt Veit - Am Donnerstag kontrollierte die Polizei in der Nacht zwei Autofahrer, beide waren Alkoholisiert und wurden auf die Polizeiinspektion Mühldorf verbracht um dort einen gerichtsverwertbaren Alkoholtest durchzuführen.

Am Donnerstag wurde der Fahrer eines schwarzen BMWs gegen 23 Uhr in Neumarkt-Sankt Veit in der Altöttinger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt und der Fahrzeugführer einem Alkoholtest unterzogen. Dieser ergab vor Ort einen Wert oberhalb der 0,5-Promille- Grenze.

Erneut Fahrer unter Alkoholeinfluss 

Gegen 23.30 Uhr wurde ein 25-jähriger Schönberger mit seinem Auto in Neumarkt-Sankt Veit, Birkenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Auch bei dem Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Beide Fahrer wurden zur Polizeiinspektion Mühldorf verbracht um dort einen gerichtsverwertbaren Alkoholtest durchzuführen. Dieser bestätigte den vor Ort festgestellten Wert. Die Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser