Betrunkener lässt Auto unabsichtlich fliegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Ein 20-Jähriger und sein 19-Jähriger Beifahrer sind geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren und haben sich mit ihrem Pkw überschlagen.

Ein deutlich alkoholisierter 20-jähriger Elektroniker war zusammen mit seinem 19-jährigen Freund, beide aus dem Stadtgebiet, am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr auf der Staatsstraße 2086 von Oberbergkirchen in Richtung Neumarkt unterwegs.

Am Kreisverkehr in Furth fuhr der Peugeot geradeaus, hob ab und überschlug sich. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Beide Insassen zogen sich Schnittverletzungen, sowie Prellungen zu und kamen mit dem Rettungswagen in die Mühldorfer Klinik.

Nachdem der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sofort einbehalten.

Am Peugeot, sowie an zwei Warnbaken, die durch den Unfall beschädigt wurden, entstand circa 6.000 Euro Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser