Fahranfängerin kracht in Baumgruppe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt St. Veit - Erheblich verletzt wurde eine Fahranfängerin, die am Dienstag wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße abkam und in eine Baumgruppe prallte:

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 30.10.2012, gegen 7.30 Uhr. Eine 18-jährige Frau fuhr mit ihrem Mercedes 190 auf der Kreisstraße MÜ 4 von Neumarkt-St. Veit in Richtung Haunertsholzen. Dabei kam sie in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei feuchter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte in eine Baumgruppe.

Die Fahrerin wurde durch den Aufprall mit den Beinen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehren von Hörbering und Neumarkt-St. Veit befreit werden. Sie erlitt gottlob keine lebensbedrohenden Verletzungen und wurde durch das Rote Kreuz ins Klinikum Mühldorf verbracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser