Aggressionen an Fiat ausgelassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt St. Veit - Ein 28-Jähriger saß in seinem Auto und wartete auf einen Bekannten. Plötzlich schlug ein 20-jähriger Neumarkter grundlos seinen Außenspiegel ab.

Am Samstag, 6. April, gegen 1.20 Uhr, parkte ein 28-Jähriger aus Neumarkt St. Veit seinen Fiat in Neumarkt St. Veit vor einer Gaststätte und wartete auf einen Bekannten. Plötzlich kam ein 20-Jähriger, ebenfalls aus Neumarkt St. Veit, zum Pkw und schlug anscheinend grundlos den linken Außenspiegel ab.

Da der stark angetrunkene 20-Jährige zunächst die Tat leugnete, obwohl außer dem Geschädigten noch weitere Zeugen anwesend waren, wurde die Polizei Mühldorf verständigt. Den Beamten gegenüber räumte er die Tat ein, ohne eine Grund zu nennen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 150 Euro.

Den 20-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser