Bekifft am Steuer 

Streifenbeamte ziehen Neumarkter aus dem Verkehr

Neumarkt-St. Veit - Erst ein Joint, dann hinter's Lenkrad? Keine gute Idee. Streifenbeamte in Neumarkst St. Veit beendeten gestern Abend eine Autofahrt im Drogenrausch.

Gegen 17 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf in Neumarkt St. Veit einen 36-jährigen Neumarkter einer Verkehrskontrolle. Der Mann bog gerade mit seinem Ford vom Stadtplatz in die Johannesstraße ein. Die kontrollierenden Beamten stellten bei dem Autofahrer "drogentypische Ausfallerscheinungen" fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf das Betäubungsmittel Cannabis.

Deshalb musste der 36-Jährige anschließend zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser