Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden in Neuötting

10.000 Euro Schaden: Toyota am Alten Stadtberg beim Rangieren beschädigt

Neuötting - Im Zeitraum vom 24. Dezember 2019, bis zum 6. Januar 2020, stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Rangieren, gegen einen am Alten Stadtberg geparkten schwarzen Pkw der Marke Toyota.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich aufgrund der Unfallspuren vermutlich um einen größeren Anhänger bzw. Auflieger. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von ca. 10.000 Euro zu kümmern. 

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Altötting Tel: 08671/96440, zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/Monika Skolimowska/ZB/dpa (Symbolbild)

Kommentare