Drei Autos total demoliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Kurz nicht aufgepasst und schon hat es gekracht: Eine Frau verursachte am Dienstag einen Abbiegeunfall, bei dem extrem hoher Sachschaden entstand.

Am Dienstag, 02.10.12, gegen 14.40 Uhr, ereignete auf der B 588 direkt an der Anschlussstelle zur Autobahn A94 ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Eine 59-jährige Frau befuhr mit ihrem Toyota die B588 von Reischach kommend. Beim Linksabbiegen in Richtung Autobahn übersah den im Gegenverkehr fahrenden Pkw Opel eines 30-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Der Pkw des 30-Jährigen schleuderte nach dem Zusammenprall noch gegen den Jaguar eines 62-jährigen Mannes, der sich hinter der 59-Jährigen zum Linksabbiegen eingeordnet hatte. Bei dem Unfall wurde der 30-jährige Mann leichtverletzt. An allen drei Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 57.500 Euro. Die Feuerwehr Neuötting war zur Verkehrsregelung vor Ort.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser