Betrunkener in Neuötting festgenommen:

Polizisten angegriffen und beleidigt

Neuötting - In der Nacht auf Mittwoch musste die Polizei wegen eines Streits in einer Wohnung ausrücken. Dort angekommen, ging ein Besoffener sofort auf die Beamten los:

Am Mittwoch, 5. August, gegen 0.15 Uhr, wurde die Polizei zu einem Streit in einer Wohnung in der Ludwig-Thoma-Straße gerufen. Bei Eintreffen der Streife griff ein 37-jähriger alkoholisierter Burghauser unvermittelt einen Beamten tätlich an. Da sich der Burghauser anschließend gegen eine Festnahme erheblich widersetzte, musste unmittelbarer Zwang angewendet werden. Dabei wurden zwei Beamte leicht verletzt.

Der Burghauser wurde dann zur Ausnüchterung zur Polizeiinspektion Altötting verbracht, dabei beleidigte er die Beamten aufs übelste. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen Widerstand und Beleidigung erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser