Gegen Brückengeländer geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Der Winter bleibt glatt und kalt. Damit verbunden sind auch Gefahren für die Autofahrer. Das erfuhr jetzt eine Frau, die mit ihrem Wagen in ein Brückengeländer rauschte.

Am Montag, 28.01., gegen 23 Uhr, fuhr eine 42-Jährige auf der Möhrenbachstraße in Richtung Altötting. Auf der Brücke über dem Möhrenbach sowie in einer Linkskurve verlor sie auf Grund von Straßenglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte frontal gegen das rechte Brückengeländer.

Die Frau, die dabei nicht verletzt wurde, entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, meldete den Schaden am Brückengeländer jedoch am nächsten Morgen. Gesamtschaden ca. 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser