Kurz nicht aufgepasst, schon brennt es

Neuötting - Auf einem Balkon in Neuötting wurde versehentlich ein Tischgrill angezündet - mit beinahe dramatischen Folgen. Denn der Grill fing Feuer:

Am Mittwoch, den 19. Juni, gegen 09.05 Uhr, wollte eine 58-jährige Bewohnerin einer Wohnanlage an der Altöttinger Straße auf dem Balkon ihrer Wohnung mittels einer mobilen Herdplatte Essen erwärmen. Aus Versehen wurde ein elektrischer Tischgrill angeschaltet, der, kurz unbeaufsichtigt, in Brand geriet.

Die 58-Jährige konnte den Brand, noch vor Eintreffen der verständigten FFW Neuötting, selbst löschen. Verletzt wurde niemand. Schaden circa 200 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser