Ohne Zeugen bleibt Unfallflucht ungeklärt

Nur kurz geparkt: Mann findet demoliertes Auto vor

Neuötting - Um diesen Fall von Fahrerflucht aufklären zu können, ist die Polizei dringend auf die Hilfe von Zeugen angewiesen. Spuren des Unfallverursachers gibt's nämlich keine.

Gestern Vormittag um 11.30 Uhr stellte ein Autofahrer sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Kauflands in der Nagelschmiedstraße ab. Als er nach ungefähr 15 Minuten zu seinem Wagen zurückkam, stellte er fest, dass vermutlich ein anderer Autofahrer gegen sein Fahrzeug gestoßen war. Dieser entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern

Am Wagen des Geschädigten entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Da die Polizei keine Spuren des verursachenden Fahrzeugs finden konnte, werden zur Aufklärung der Tat nun Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser