Fahrerflucht in Neuöting

Lieferant verursacht 10.000 Euro Schaden bei Penny

Neuötting - In Der Nacht vom 1. Juni auf den 2. Juni beschädigte ein Lieferantenwagen einen tragenden Pfeiler eines Penny-Discounter und beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zwischen Donnerstag, 00.00 Uhr, und Freitag, 08.00 Uhr, stieß ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker (vermutlich eines Lieferfahrzeuges bzw. Lkw) gegen einen Eckpfeiler des Penny-Gebäudes in der Simbacher Straße, an der Zufahrt für Lieferanten. Außerdem wurde die Dachkante sowie ein Poller vor dem Gebäude beschädigt. 

Da es sich bei dem Eckpfeiler um eine tragende Säule des Gebäudes handelt, dürfte der Schaden mindestens bei 10.000 Euro liegen. Der unbekannte Fahrzeuglenker, der den Schaden vermutlich beim Rangieren verursacht haben dürfte, entfernte sich vom Unfallort. 

Wer Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Altötting melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa - Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser