Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuötting: Papiercontainer ausgebrannt

Neuötting - In der Braumeisterstraße in Neuötting

Gegen 2.30 Uhr ist am Samstag morgen ein Papiercontainer in der Braumeisterstraße in Neuötting in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr Neuötting konnte den Container, in dem sich lediglich einige Pappkartons befanden, ablöschen, an ihm dürfte Sachschaden i.H.v. mehreren hundert Euro entstanden sein. Die Ursache für den Brand ist nicht geklärt, möglicherweise wurde er mutwillig durch brennbare Abfälle verursacht.

Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen Mitternacht und 02.30 Uhr im Gewerbegebiet „Inn-Center“ in Neuötting (Simbacher Straße, Zunftstraße, Braumeisterstraße, Nagelschmiedstraße) Beobachtungen gemacht, wem sind uunter Umständen Personen aufgefallen, die an Containern hantierten? Mitteilungen hierzu erbittet die Polizei Altötting unter Tel. 08671 / 96440.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare