Feueralarm im Spielcasino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Brandalarm in der Spielhalle: Weil sich eine Holzvertäfelung entzündet hatte, musste in der Nacht die Feuerwehr ausrücken.

Am Donnerstag, 05.04.12, 4 Uhr, wurde ein Brandalarm in einer Spielhalle in der Lohgerberstraße ausgelöst. Vor Ort wurde durch die verständigte Feuerwehr Neuötting ein Schwelbrand in einer am Notausgang befindlichen Holzverkleidung festgestellt.

Dieser wurde durch einen eingeschalteten, starken Lichtstrahler, der die Holzverkleidung (bestehend aus Sperrholzplatten) anstrahlte, verursacht. Von der FFW Neuötting wurde die Holzvertäfelung entfernt und der Schwelbrand gelöscht. Eine 54-jährige Angestellte erlitt eine leichte Rauchvergiftung und begab sich zur ärztlichen Behandlung ins Kreisklinikum Altötting. Es entstand verhältnismäßig geringer Schaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser