Mit fast zwei Promille gefahren

Neuötting - Dass dieser Autofahrer Schlangenlinien gefahren ist, kann kaum verwundern. Der Alkoholtest brachte seinen erschreckend hohen Pegel ans Licht.

Am Freitag, 01. März, gegen 02.50 Uhr, wurde ein 41-jähriger italienischer Autofahrer auf der Staatsstraße 2108 kurz vor Neuötting angehalten und kontrolliert, da er zuvor durch Schlangenlinienfahrt aufgefallen war. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 1,9 Promille. Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme. Anschließend wurde er zur Ausnüchterung bei der Polizeiinspektion Altötting arrestiert.

Pressebericht Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser