Geparkte Autos in Neuötting demoliert

Zweimal hat's am Stadtplatz gekracht: Polizei sucht Unfallfahrer

Neuötting - Gleich zwei Fälle von Unfallflucht ereigneten sich vergangenen Samstag in Neuötting - und das innerhalb weniger Stunden. 

Gegen 10.30 Uhr stieß ein unbekannter Autofahrer gegen den rechten vorderen Kotflügel eines silberfarbenen VW Golf, der vor einem Blumengeschäft am Stadtplatz/Ludwigstraße geparkt war. Schaden: circa 1500 Euro. Der Verursacher machte sich aus dem Staub.

Crash vor der Kirche

Mehrere Stunden später dann der zweite Fall: Zwischen 16.45 Uhr und 18 Uhr stieß ein unbekannter Autofahrer gegen die linke hintere Fahrzeugseite eines grauen Opel Meriva, der vor der Pfarrkirche am Stadtplatz stand. Dabei entstand ein Schaden von ungefähr 1000 Euro. Der Auch in diesem Fall entzog sich der Verursacher seiner Verantwortung und verschwand.

In beiden Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Unfallfluchten an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser