Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Verkehrsschild in Neuötting aus der Verankerung gerissen

Neuötting - In der Zeit von Sonntag den 14. Januar, 19 Uhr, bis Montag den 15. Januar, 7.10 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines Kraftfahrzeuges von der Bahnhofstraße kommend stadteinwärts.

Auf Höhe des neuen Stadtberges fuhr dieser in den dortigen Kreisverkehr ein. Unter Missachtung des Rechtsfahrgebots übersah dieser vermutlich die dortige Verkehrsinsel und fuhr mit der linken Fahrzeugseite über selbige. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Verkehrszeichen, welches aus der Verankerung gerissen wurde. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Unfall zu melden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter der Rufnummer 08671/96440.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege (Symbolbild)

Kommentare