Über Verkehrsinsel in die Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Weil ein junger Autofahrer zu schnell unterwegs war, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Er rauschte über eine Verkehrsinsel und knallte in die Leitplanke:

Am Samstag gegen 13.10 fuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel von Reischach kommend in Richtung Neuötting. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er in einer Rechtskurve auf Höhe Kager die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Infolge dessen fuhr er über eine Verkehrsinsel in eine Leitplanke.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrzeugführer nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser