Beim Stadtfest in Neuötting

Erst Security geschlagen, dann Polizei angegriffen

Neuötting - Ein 29-jähriger und ein 33-jähriger Altöttinger haben am Sonntag gegen 2.20 Uhr auf dem Stadtfest zwei Security-Mitarbeiter angegriffen und geschlagen. 

Die herbeigerufene Polizei hatte bei der Anzeigenaufnahme erhebliche Probleme, den 29-Jährigen in Zaum zu halten. Der Mann trat derart aggressiv gegenüber den Einsatzkräften auf, dass er gefesselt werden musste und vorübergehend in Gewahrsam genommen wurde. 

Dabei leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten. Gegen die beiden Schläger werden nun Strafverfahren wegen mehrerer Delikte eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser