Schuh am Gaspedal verklemmt

Neuötting - Gleich zwei Mal stießen zwei Autos zusammen. Einer der Fahrer konnte sein Fahrzeug nach der ersten Kollision einfach nicht mehr stoppen.

Am Montag, 13. August, gegen 10.30 Uhr, bog ein 87-jähriger Autofahrer nach dem Burghauser Tor vom Stadtplatz kommend in den Kreisverkehr ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 46-jährigen Autofahrers und stieß mit diesem zusammen.

Dabei verklemmte sich der Schuh des 87-Jährigen am Gaspedal. Er drehte anschließend eine Runde im Kreisverkehr und prallte frontal gegen das Heck des stehenden Pkw des 46-Jährigen. Erst dann konnte der 87-Jährige seinen Fuß beziehungsweise Schuh vom Pedal befreien und sein Auto bändigen.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der 46-Jährige leicht verletzt und kam mit dem Sanka ins Kreisklinikum Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser