Nicht zugelassen und ohne Versicherung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Burghauser Schleierfahnder zogen an der A94 zwei ausländische Pkw aus dem Verkehr, die einige Gemeinsamkeiten aufwiesen.

Beide Fahrzeuge waren mit neun Personen besetzt. Sowohl der Renault Espace mit französischem Kennzeichen als auch der britische VW Sharan waren in ihren Heimatländern nicht mehr zugelassen. Deshalb überraschte es die Schleierfahnder auch nicht, daß keiner der beiden Pkws nach ihren bisherigen Ermittlungen haftpflichtversichert war. Die versicherungslose Weiterfahrt wurde von den Polizeibeamten unterbunden, die beiden rumänischen Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser