Ohne Helm - aber dafür mehrere Anzeigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Der Fahrer eines Mofas wurde ohne Helm und stark alkoholisiert von der Polzei kontrolliert. Darüber hinaus stellten die Beamten noch ein weiteres Vergehen fest.

Am 11. März am Nachmittag wurde in Nußdorf am Inn der Fahrer eines Mofas durch Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Vorausgegangen war, dass der Fahrzeuglenker während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitshelm nicht trug.

Zudem kam noch hinzu, dass bei dem Mofa der erforderliche Versicherungsschutz fehlte und der Fahrer deutlich alkoholisiert war. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeuglenker muss mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und einer Anzeige wegen dem Vergehen des Pflichtversicherungsgesetzes rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser