Schwer verletzt bei Radlsturz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Am Pfingstsonntag stürzte ein Radlfahrer bei der Wagneralm. Er erlitt schwere Verletzungen, so dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.

Am Pfingstsonntag gegen 13.30 Uhr befuhr ein 32-jähriger Mann aus Minden mit seinem Mountain Bike die Forststraße bergab von der Wagneralm in Richtung Waldparkplatz.

Etwa 150 Meter nach der Wagneralm kam dieser aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz. Dabei zog sich der Radfahrer einen Jochbeinbruch, eine Handgelenksfraktur und mehrere Abschürfungen und Prellungen zu.

Der Schwerverletzte wurde durch die Bergwacht Samerberg geborgen und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Rosenheim gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser