Schlägerei: 18-Jähriger in Spezialklinik

Oberaudorf - Bei einer Schlägerei am Freitagabend wurde ein 18-jähriger Brannenburger so schwer verletzt, dass er in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

Am Freitagabend (27.07.12 /22.35 Uhr) kam es im Umfeld des „Oberaudorfer Bierzeltes“, welches derzeit im Rahmen der Festwoche des FVO Oberaudorf betrieben wird, zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein 18-jähriger Schüler aus Brannenburg erhebliche Verletzungen erlitten hat und in der Folge in eine Münchener Spezialklinik eingeliefert werden musste.

Als Tatverdächtiger konnte bisher ein 18-jähriger Auszubildender aus dem südlichen Landkreis Rosenheim ermittelt werden. Zur Ermittlung des genauen Hergangs der Auseinandersetzung werden Zeugen gebeten, sich dringend mit der Polizeiinspektion Kiefersfelden, Tel.: 08033/974-0, in Verbindung zu setzen.

Pressebericht Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser