Betrunkener auf Radweg unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberaudorf - In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein alkoholisierter Autofahrer auf einem Fuß- und Radweg und flüchtet danach in eine Seitenstraße.

Weil er in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 15. Februar um 1 Uhr, mit seinem Auto einen für den Kraftfahrzeugverkehrs gesperrten Fuß- und Radweg an der Rosenheimer Straße in Oberaudorf befuhr, fiel ein 43-jähriger Oberaudorfer einer Streife der Polizeiinspektion Kiefersfelden auf.

Nachdem der Oberaudorfer angehalten werden sollte, bog er rasch in eine Seitenstraße ab, ließ dort den Pkw stehen und entfernte sich zu Fuß.

Kurze Zeit darauf konnte der 43-Jährige jedoch angetroffen und kontrolliert werden. Da ein bei ihm durchgeführter Alkohol-Test positiv verlief und sich der Verdacht einer Straftat der Trunkenheit im Verkehr erhärtete, ist eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt worden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser