Dieb klaut erneut und kommt trotzdem wieder frei

Oberaudorf - Nachdem ein Schurke mit dickem Vorstrafenregister einen weiteren Diebstahl beging, schrammte er haarscharf an einem Gefängnisaufenthalt vorbei. Er ist nun wieder auf freiem Fuß.

Verdächtig machte sich eine männliche Person an einem Fahrzeug am Fronleichnamstag zu schaffen. Es gelang der Person, Gegenstände und einen Geldbetrag aus dem Fahrzeug zu entwenden. Nachdem die Geschädigte den Diebstahl bemerkt hatte, konnte aufgrund von Zeugenfeststellungen und einer damit einhergehenden sehr guten Personenbeschreibung der Tatverdächtige noch im Ortsgebiet festgestellt und festgenommen werden.

Nach anfänglichem Leugnen legte der Beschuldigte bald aufgrund der belastenden Beweiskette ein Geständnis ab. Aufgrund einschlägiger Vorstrafen war mit der erneuten Tatbegehung nun mit einer Gefängnisstrafe zu rechnen. Der 37-Jährige aus dem Raum Rosenheim wurde dem Haftrichter vorgeführt. Unter Anrechnung des Geständnisses schrammte der Dieb haarscharf an einem Gefängnisaufenthalt vorbei und kam schließlich unter strengen Auflagen frei.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser