Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oberholzham: Schornstein fängt Feuer

Oberholzham - Glück hatte eine 48-Jährige Frau: Beim Einschüren ihres Holzherds fing der Schornstein des Bauernhauses Feuer.

Um zu Kochen schürte eine 48-Jährige aus Oberholzham am Dienstag gegen 17.40 Uhr den Holzherd in der Küche ihres Bauernhauses an. Hierbei entzündeten sich die im Kamin befindlichen Pechablagerung, wodurch es oben aus dem Schornstein brannte.

Eine Nachbarin bemerkte die Flammen und verständigte die Feuerwehr. Das Feuer war schnell erloschen, da die 48-jährige Frau geistesgegenwärtig die Luftzufuhr stoppte und so das Feuer erstickte.

Es entstand kein Personen- oder Sachschaden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare