Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Obertaufkirchen

"Vollgetankt" von der Straße abgekommen

Obertaufkirchen - Glück im Unglück hatte ein 49-Jähriger als er mit seinem Auto von der Straße abkam. Seinen Führerschein ist er aber erst einmal los.

Am Freitag, 5. Januar, befuhr ein 49-jähriger Waldkraiburger mit seinem BMW gegen 18 Uhr die Staatstraße von Schwindegg in Richtung Heldenstein. Er kam auf ebener, gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Es entstand kein Sachschaden. 

Der Sachverhalt wurde der Polizei mitgeteilt. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 49-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,2 Promille. Folglich wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis wurde dem 49-Jährigen vorläufig entzogen. Darüber hinaus erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare