Unfall bei Obertaufkirchen

"Vollgetankt" von der Straße abgekommen

Obertaufkirchen - Glück im Unglück hatte ein 49-Jähriger als er mit seinem Auto von der Straße abkam. Seinen Führerschein ist er aber erst einmal los.

Am Freitag, 5. Januar, befuhr ein 49-jähriger Waldkraiburger mit seinem BMW gegen 18 Uhr die Staatstraße von Schwindegg in Richtung Heldenstein. Er kam auf ebener, gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Es entstand kein Sachschaden. 

Der Sachverhalt wurde der Polizei mitgeteilt. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 49-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,2 Promille. Folglich wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis wurde dem 49-Jährigen vorläufig entzogen. Darüber hinaus erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser