Bei Verkehrskontrolle in Obertaufkirchen

Führerscheinloser Frankenfelder von Polizei erwischt

Obertaufkirchen - Auch seine Lügen halfen einem Frankenfelder nicht weiter, als er bei einer Verkehrskontrolle ohne Führerschein erwischt wurde.

Am Sonntag, gegen 0.15 Uhr, wurde ein 36-jähriger Autofahrer aus Frankenfeld in Obertaufkirchen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. 

Bei der Kontrolle konnte der Mann

keinen Führerschein vorweisen

und gab an, diesen zuhause vergessen zu haben. Recherchen ergaben jedoch, dass der Mann

nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis

ist, so dass er jetzt mit einer empfindlichen Strafe rechnen muss.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser