Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Über 30 Bäumen fehlt jetzt die Spitze

Hat Fichtenköpfer aus Obertaufkirchen auch in Dorfen zugeschlagen?

Obertaufkirchen/Dorfen - Ein Unbekannter schnitt über 30 Fichten in einem Waldstück in der Gemeinde Taufkirchen die Spitze ab. Etwas Ähnliches passierte in der Nachbargemeinde Dorfen.

Pressemeldung Polizei Dorfen

In den Tagen vor Weihnachten 2017 wurden in einem Privatwald zwischen Statt und Vilsöd bei Dorfen durch einen bislang unbekannten Täter die Kronen mehrerer junger Fichten abgetrennt und neben den Bäumen liegen gelassen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Dorfen unter Telefon 08081/93050.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Pressemeldung Polizei Mühldorf

In der Zeit zwischen dem 14. Dezember 2017 und 8. Januar 2018 hat ein unbekannter Täter in einem Waldstück nordöstlich von Kielöd, Gemeinde Obertaufkirchen, Gemarkung Oberornau, die Spitzen von circa 30 Fichten abgeschnitten.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer kann Angaben zu der Tat bzw. zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Mühldorf unter der Tel-Nr. 08631-36 730.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Uwe Zucchi/dp (Symbolbild)

Kommentare