Über 30 Bäumen fehlt jetzt die Spitze

Hat Fichtenköpfer aus Obertaufkirchen auch in Dorfen zugeschlagen?

Obertaufkirchen/Dorfen - Ein Unbekannter schnitt über 30 Fichten in einem Waldstück in der Gemeinde Taufkirchen die Spitze ab. Etwas Ähnliches passierte in der Nachbargemeinde Dorfen.

Pressemeldung Polizei Dorfen

In den Tagen vor Weihnachten 2017 wurden in einem Privatwald zwischen Statt und Vilsöd bei Dorfen durch einen bislang unbekannten Täter die Kronen mehrerer junger Fichten abgetrennt und neben den Bäumen liegen gelassen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Dorfen unter Telefon 08081/93050.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Pressemeldung Polizei Mühldorf

In der Zeit zwischen dem 14. Dezember 2017 und 8. Januar 2018 hat ein unbekannter Täter in einem Waldstück nordöstlich von Kielöd, Gemeinde Obertaufkirchen, Gemarkung Oberornau, die Spitzen von circa 30 Fichten abgeschnitten.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer kann Angaben zu der Tat bzw. zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Mühldorf unter der Tel-Nr. 08631-36 730.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn


Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Uwe Zucchi/dp (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser