Ölspur behindert Verkehr

Haag - Durche eine Ölspurt die sich von Maitenbeth bis zum Autobahnbeginn zog, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zu Verkehrsbehinderungen und –umleitungen kam es am gestrigen Donnerstag nachmittags, 6. Oktober, auf der B 12.

Grund hierfür war eine Ölspur, welche sich von Maitenbeth bis zum Autobahnbeginn bei Ampfing zog. Insbesondere zwischen Maitenbeth und Haag war sie besonders stark und musste deshalb mittels zwei Spezialreinigungsmaschinen entfernt werden.

Für die Zeit der Arbeiten musste der Verkehr in Richtung München umgeleitet werden, weshalb die Feuerwehr eine Umleitung aufbaute. Die Arbeiten dauerten ca. 3 Stunden, der Verursacher der Ölspur ist nicht bekannt.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser