Mit über 1,5 Promille am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Als die Polizei einen 54-jährigen Pkw-Fahrer kontrollierte, stieg ihnen sofort ein starker Alkoholgeruch in die Nase. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Beamte der Polizei Mühldorf kontrollierten am Sonntag, den  21. August gegen 8.40 Uhr in der Münchener Straße einen Pkw Peugeot mit Mühldorfer Kennzeichen. Beim alleine im Fahrzeug befindlichen 54-jährigen Fahrer aus dem Gemeindebereich Ampfing war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar und ein freiwillig durchgeführter Alko-Test ergab einen Atemalkoholwert von über 1,5 Promille.

Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und der Mann mußte sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Bei der Kontrolle erklärte der Mann zunächst, dass er seinen Führerschein zu Hause vergessen habe. Letztlich gestand er aber ein, daß ihm die Fahrerlaubnis bereits behördlich entzogen worden war. Nun wird gegen ihn wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser