Ohne Gurt und mit Mängeln am Licht

Marktl - Dass einige Autofahrer bei der Gurtpflicht unbelehrbar sind, ist nichts Neues. Dass man im dämmrigen Herbst aber Mängel an der Beleuchtung hat, ist hochgefährlich.

Die Polizeiinspektion Altötting führte am 20. Oktober von 7.45 Uhr bis 9.45 Uhr in Marktl, Bruckbergstraße, eine Gurt- und Beleuchtungskontrolle durch.

Es wurden insgesamt acht Verkehrsteilnehmer wegen der Gurtpflicht beanstandet und mit 30 Euro gebührenpflichtig verwarnt. Zwei Verkehrsteilnehmer wurden wegen Beleuchtungsmängeln an ihren Kraftfahrzeugen beanstandet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser