Ohne Helm aber mit viel Alkohol

Rosenheim - Einen sichtlich angetrunkenen Rollerfahrer stellte die Polizei am Mittwochabend. Er fuhr ohne Helm und besaß keinen Führerschein mehr.

Am Mittwoch konnte eine Streifenwagenbesatzung der PI Rosenheim gegen 19.30 Uhr einen Mofa-Fahrer feststellen, der im Bereich der Marienberger Straße ohne Helm herumfuhr. Was ihm hier fehlte, hatte er an anderer Stelle zuviel, denn der Alko-Test zeigte wenig später weit über zwei Promille an.

Der Führerschein konnte dem 48-jährigen Mann gar nicht mehr genommen werden, denn diesen hatte er bereits wegen Alkohol am Steuer abgeben müssen.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser