Ohne Hose zum Kaffee trinken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Eine Streife der Rosenheimer Polizei wurde am Sonntagmorgen, um vier Uhr, von Passanten auf einen älteren Mann aufmerksam gemacht, der ohne Kleidung herum laufen soll.

Kurze Zeit später konnte der 88-Jährige dann auch im Bereich Ludwigsplatz aufgefunden werden. Der rüstige Mann erklärte der Streifenbesatzung, er hätte einen Kaffee trinken wollen, da er trotz der späten Stunde nicht zur Ruhe gefunden habe. Für ihn sehr überraschend, hatten sämtliche aufgesuchte Lokalitäten bereits geschlossen und er wüsste nun auch nicht mehr so recht wie er weiter verfahren sollte. Auf Grund des spontanen Ausflugsentschlusses vergaß der Mann zudem, sich vollends zu bekleiden und war ohne Hose, jedoch mit einem Wanderhut aus seiner betreuten Wohnanlage gestartet.

Nach einem kurzen Gespräch wurde der ältere Herr zurück nach Hause gebracht und ihm angeraten seine Café-Besuche auf einen deutlich späteren Zeitpunkt zu verschieben. Er war sichtlich erleichtert und sicherte zu, in Zukunft unter tags sich ein Cafe zu suchen.

Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser