Rabiater Busfahrer beleidigt und schlägt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - In die Haare kamen sich ein Bus-und ein Pkw-Fahrer in Waldkraiburg. Aufgrund von Beschimpfungen kam es dann ohne Vorwarnung zu einem Faustschlag.

Am Mittwoch, den 21. März, gegen 17.15 Uhr, kamen sich ein 40-jähriger Busfahrer und ein 45-jähriger Mercedes-Fahrer (beide aus Waldkraiburg) in die Haare. Vorangegangen war ein verbaler Angriff des Busfahrers in welchem er aus dem Bus heraus den Pkw-Fahrer mit den Worten „Arschloch und Wichser“ betitelte. Daraufhin wollte der Pkw-Fahrer das Kennzeichen des Busses fotografieren, um den Vorfall bei der Polizei zu melden. Dies missfiel dem rabiaten Busfahrer wiederum, woraufhin er ohne Vorwarnung dem nun ausgestiegenem Pkw-Fahrer, eine mit der Faust aufs Auge verpasste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser