Ominöse Grabungsarbeiten an Bachlauf

Altensee - Am Samstag wurden von den Besitzern eines Grundstücks in Altensee Grabungsarbeiten an einem angrenzenden Bachlauf beziehungsweise Drainagegraben bemerkt.

Dieser war über eine Strecke von mindestens 40 Metern mit Erde zugeschüttet worden. Einige Tage zuvor, konkret am 15. November, gegen 11.00 Uhr, wurden Anwohner auf eine männliche Person aufmerksam, die sich an dem Bachlauf mit einer kleinen Gartenschaufel zu schaffen machte und dort eigenen Angaben nach irgend etwas suchte. Besagter Mann sprach mit ausländischen Akzent und war mit einem dunklen, vermutlich blauen, Variant unterwegs. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wasserburg am Inn, Tel.: 08071 / 9177-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser