Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach vorsätzlicher Brandstiftung in Rosenheim

Besitzer von Flammen-Auto in der Brückenstraße gesucht

Rosenheim - Am frühen Mittwochmorgen wurde ein Auto in der Brückenstraße vorsätzlich angezündet. Die Kriminalpolizei bittet nun um Hinweise.

Ein Zeuge, der mit seinem Lkw in unmittelbaren Tatortbereich parkte, bemerkte gegen 4.40 Uhr, den Brand eines Opel Astra, der ohne Kennzeichen in der Brückenstraße, gegenüber von der Hausnummer 1, abgestellt war. Das Auto wurde durch das Feuer nahezu vollständig zerstört,der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden.

Die Kriminalpolizei bittet zur Klärung des Sachverhalts unter 08031/2000 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare