Opel brennt in Tiefgarage komplett aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sachrang - Ein 86-jähriger Sachranger ist am Montag von der Straße abgekommen und hat sich dabei sein Auto stark beschädigt. Es ging in Flammen auf:

Ein 86-jähriger Sachranger, kam, am Montag, 06.02. gegen 18.00h, vermutlich aufgrund Schneeglätte, auf der Staatsstraße von Aschau Richtung Sachrang, nach links von der Fahrbahn ab. Durch die dort befindlichen Schnee- bzw. Eisablagerungen wurden vermutlich im unteren Bereich des Fahrzeugs mehrere Leitungen auf- oder abgerissen. Der Sachranger fuhr mit seinem Fahrzeug noch bis zu seiner Wohnanschrift und stellte dort sein Fahrzeug in der Tiefgarage ab.

Erstmeldung mit Fotos

Als er das Fahrzeug kurz verlassen hatte, sah er, dass kleine Flammen aus der Motorhaube schlugen. Ein Versuch, diese mit dem Feuerlöscher zu bekämpfen, scheiterte. Die anschließend sofort gerufene Feuerwehr aus Sachrang konnte aufgrund der mittlerweile starken Rauchentwicklung nur noch von außen eingreifen. Erst nach Eintreffen der Aschauer Feuerwehr mit schwerem Atemschutzgerät konnte der Brand dann letztendlich abgelöscht werden.

Ein vollständiges Ausbrennen des Fahrzeuges war aber nicht mehr zu verhindern.

Das über der Tiefgarage befindliche Mehrparteienhaus wurde bereits zu Beginn des Brandes geräumt, so dass hier keine Personen zu Schaden kamen. Der Fahrzeughalter, der den Brand noch löschen wollte und dabei natürlich einer erheblichen Rauchentwicklung ausgesetzt war, wurde vom BRK ins Krankenhaus Prien mitgenommen. Der vollständig ausgebrannte Pkw wurde von einer ADAC-Abschleppfirma abtransportiert.

Der Gebäudeschaden an der Tiefgarage ist derzeit noch nicht abschätzbar.

Pressebericht Polizeiinspektin Prien

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser