Aufs Navi geschaut: Frau baut Unfall

Rott - Weil eine ortsfremde Frau sich zu sehr auf ihr Navi konzentriete, verursachte sie einen Verkehrsunfall. Beide beteiligten Personen kamen mit leichten Verletzungen davon.

Eine 21-Jährige aus Cham fuhr mit ihrem VW Golf in Rott auf der Bahnhofstraße in Richtung B 15.

Da sie ortsfremd ist, ließ sie sich von ihrem Navi leiten.

An der starken Rechtskurve vor der Bahnunterführung achtete sie vermutlich mehr auf das Navi als auf den Straßenverlauf und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallte sie mit dem Pkw VW Golf einer jungen Frau aus der Gemeinde Soyen zusammen.

Da die beiden Fahrzeuglenkerinnen angeschnallt waren, erlitten sie nur leichte Verletzungen.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser