Verkehrsunfall

Frontalunfall zwischen Fiat und Golf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ostermünchen - Ein 27-jähriger Autofahrer wollte in einer Kurve einen Wagen überholen, dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto mit einer fünfköpfigen Familie.

Am 11. September ereignete sich gegen 13.10 Uhr ein schwerwiegender Verkehrsunfall auf der Rotter Straße in 83104 Ostermünchen.

Ein 27-jähriger Fiat-Fahrer fuhr aus Richtung Ostermünchen kommend in Richtung Lampferding. Einige hundert Meter vor Ortseingang Lampferding, wollte dieser in einer Kurve kurz vor einer kleinen Kuppe den vor ihm befindlichen PKW überholen.

Der Fiat-Fahrer übersah hierbei den entgegenkommenden, mit einer fünfköpfigen Familie besetzten Golf. Trotz Vollbremsung beider Beteiligten kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen den Autos.

Glücklicherweise wurden alle sechs Insassen in den beiden beteiligten Pkws nur leicht verletzt. An beiden Wagen entstand ein Totalschaden welcher sich insgesamt auf circa 16.000 Euro beläuft.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser