Mutiger Landwirt hält Einbrecher fest

Ostermünchen - Als ein Landwirt in der Nacht nach Hause kam, traute er seinen Augen kaum. In seiner Küche spazierte ein Einbrecher mit einer Taschenlampe herum...

Ein 34-jähriger Landwirt aus Ostermünchen traute seinen Augen kaum, als er in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach Hause kam. Gegen 2.45 Uhr bemerkte er in der Küche seines Anwesens ein Taschenlampenlicht flackern. Als er nachschaute, sah er einen Fremden, der sich Zugang zu seinem Heim verschafft hatte. Als der Einbrecher ihn bemerkte, flüchtete dieser zur Tür hinaus.

Der mutige Landwirt folgte dem Einbrecher und konnte ihn nach einigen Metern stoppen. Bis zum Eintreffen der Polizei hielt er den Mann fest. Es konnte festgestellt werden, dass der Einbrecher, ein 55-jähriger Serbe, etwa 300 Euro Bargeld entwendet hatte. Der Mann, der auch in Serbien seinen Wohnsitz hat, wurde festgenommen und wird dem Haftrichter vorgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser