Viel zu schnell! Raser ist Führerschein los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Dieser Autofahrer hatte es zu eilig und ist auf der B299 in eine Radarfalle getappt. Weil er deutlich über der erlaubten Geschwindigkeit lag, warten mehrere Strafen auf ihn.

Am Freitag wurde in der Zeit von 19 Uhr bis 1 Uhr auf der B299, Höhe Osterwies, eine Radarkontrolle in Richtung Altötting durchgeführt. Von 547 Fahrzeugen mussten 17 gebührenpflichtig verwarnt und neun angezeigt werden.

Der Schnellste war bei erlaubten 100 km/h mit 170 km/h unterwegs. Zwei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und 440 Euro Geldbuße sind die Folgen.

Pressmeldung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser