Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lichterkette defekt: Christbaum brennt!

Pang - Advent, Advent, der Christbaum brennt. So geschehen am Donnerstagabend auf einem Balkon im Stadtteil Pang. Es entstand Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Am Abend des 20. Dezember verursachte ein brennender Christbaum einen Großeinsatz für die örtliche Feuerwehr. Der Christbaum stand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Rosenheimer Stadtteil Pang.

Auslöser des Großeinsatzes war vermutlich eine defekte Lichterkette. Dank der großen Anzahl der Helfer (35 Mann der freiwilligen Feuerwehren Pang und der Stadt Rosenheim) konnte das Feuer auf dem Balkon schnell gelöscht werden, so dass ein Übergreifen auf andere Balkone, oder gar auf das Wohnhaus, verhindert wurde. Auch Kräfte des Rettungsdienstes sowie der Polizeiinspektion Rosenheim waren zahlreich vertreten.

Eine 42-jährige Miesbacherin bemerkte den Brand und versuchte diesen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Dabei zog sie sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und musste im Krankenhaus versorgt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare