Kontrolle bei Ampfing

Pech gehabt: Anzeige gegen Vater und Sohn

Ampfing - Je eine Anzeige erhielten ein serbischer Vater und sein serbischer Sohn nach einer Kontrolle durch die Burghausener Schleierfahnder in der Nacht auf Freitag.

Die Beamten kontrollierten gegen 1 Uhr auf der Autobahn A94 im Bereich Ampfing einen in Serbien zugelassenen VW Golf.

Bei der Überprüfung des Führerscheins beim 20-jährigen Fahrer stellte sich heraus, dass dieser lediglich im Besitz eines serbischen Lern- bzw. Probeführerscheins und somit nicht berechtigt war, in Deutschland ein Kraftfahrzeug zu führen.

Da der Halter des Pkws, der am Beifahrersitz befindliche Vater dies gestattete, wurde neben dem Sohn auch der Vater angezeigt. Nach einem Fahrerwechsel konnten der Vater und der Sohn die Fahrt fortsetzen.

Pressemeldung Polizeistation Fahndung Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser